[stangl: internet @ schule 2000] fragebogen

 

Der Fragebogen wurde in Anlehnung an den Text der ersten Untersuchung (Stangl 1997) formuliert. Diese Methode hatte sich damals bewährt. Während es bei der ersten Befragung noch darum ging, die Eindrücke der ersten Erfahrungen mit dem Medium internet zu sammeln und auch die vorhandenen technischen Ausstattungen zu erheben, geht es in dieser zweiten Untersuchung darum, ob im Vergleich zu den eher ernüchternden Resultaten Veränderungen zu beobachten waren. Es wurden daher entsprechende Fragen modifiziert übernommen bzw. ergänzend formuliert.

Folgender Fragebogen wurde via e-mail verschickt:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
            
vor etwa zweieinhalb Jahren führte ich eine kleine Umfrage zum Einsatz
des internets im Unterricht an Österreichs Schulen durch:
http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/PAEDPSYCH/NETSCHULE/Netschule.html
         
Seither hat sich viel geändert, insbesondere ist das Netz ein
fester Bestandteil des alltäglichen Lebens geworden. Da ich
gebeten worden bin, die bisherigen Entwicklungen in einer weiteren
kleinen Arbeit unter die Lupe zu nehmen, möchte ich Sie bitten,
mir wieder auf diesem Weg einige Fragen kurz zu beantworten.
Ich werde Ihre Rückmeldungen zusammenfassen und im internet
wie damals wieder allen zur Verfügung stellen.
         
* Schultyp (Volks-, Hauptschule, AHS, BHS etc.)
         
* Wie intensiv wird das internet an Ihrer Schule für den 
  Unterricht genützt?
         
* In welcher Form geschieht die Nutzung (innerhalb oder
  außerhalb des Unterrichts, durch LehrerInnen
  oder SchülerInnen, mit welchen Unterrichtsformen usw.)
         
* In welchen Fächern/für welche Fächer wird das internet genutzt?
         
* Welche Funktionen des internet werden genutzt (WWW,e-mail,lists etc)?
 
* Welche Veränderungen (positiv/negativ) hat der Einsatz des internet
  für die LehrerInnen bzw für die Schule gebracht?
         
* Welche Probleme bestehen bezueglich der Nutzung des internet?
         
* Welche Unterstützung würden LehrerInnen brauchen, um das
  internet für den Unterricht (besser) nutzen zu können?
         
* Welche Beobachtungen haben Sie an Ihrer Schule insgesamt 
  gemacht, seit das internet zum *Alltag* gehört?
         
* Gibt es von Ihrer Schule praktische Beiträge, die Sie
  anderen KollegInnen über das internet anbieten bzw.
  anbieten könnten (URL?)
         
* Sonstige Fragen, Anregungen, Hinweise 
         
Bitte beantworten Sie die Fragen einfach dadurch, indem Sie
ihre Antworten in einer Reply-mail direkt unter die kopierten
Fragen schreiben.
         
Ich werde die Ergebnisse dieser kleinen Untersuchung dann
im Zusammenhang mit der von mir eingerichteten mailinglist
http://internetschule.stangl-taller.at/MAILINGLIST/information.html
zur Diskussion stellen. 
         
Mit herzlichem Dank für Ihre Mitarbeit
8-}) Werner Stangl
Institut fuer Paedagogik und Psychologie der Universitaet Linz
mailto:werner.stangl@jku.at
w3: http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/
    http://www.stangl-taller.at/
e-zine: http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/PAEDPSYCH/paedpsych.html
mailinglist:internetschule@uni-linz.ac.at
         
         

Fragebogen für Schulen

Nach zwei Wochen wurde an die bisher nicht antwortenden Institutionen folgende Erinnerungsmail vesandt:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
         
vor etwa zwei Wochen habe ich Ihrer Schule im Rahmen eines
Forschungsprojekts zur *Internet-Nutzung an Oesterreichs Schulen*
folgende Fragen geschickt:
         
* Schultyp (Volks-, Hauptschule, AHS, BHS etc.)
         
* Wie intensiv wird das internet an Ihrer Schule für den 
  Unterricht genützt?
         
* In welcher Form geschieht die Nutzung (innerhalb oder
  außerhalb des Unterrichts, durch LehrerInnen
  oder SchülerInnen, mit welchen Unterrichtsformen usw.)
         
* In welchen Fächern/für welche Fächer wird das internet genutzt?
         
* Welche Funktionen des internet werden genutzt (WWW,e-mail,lists etc)?
 
* Welche Veränderungen (positiv/negativ) hat der Einsatz des internet
  für die LehrerInnen bzw für die Schule gebracht?
         
* Welche Probleme bestehen bezueglich der Nutzung des internet?
         
* Welche Unterstützung würden LehrerInnen brauchen, um das
  internet für den Unterricht (besser) nutzen zu können?
         
* Welche Beobachtungen haben Sie an Ihrer Schule insgesamt 
  gemacht, seit das internet zum *Alltag* gehört?
         
* Gibt es von Ihrer Schule praktische Beiträge, die Sie
  anderen KollegInnen über das internet anbieten bzw.
  anbieten könnten (URL?)
         
* Sonstige Fragen, Anregungen, Hinweise 
         
Bitte beantworten Sie die Fragen einfach dadurch, indem Sie
ihre Antworten in einer Reply-mail direkt unter die kopierten
Fragen schreiben.
         
Ziel der Untersuchung ist ein Vergleich mit der Studie 
aus dem Jahr 1998, um moegliche neue Perspektiven zu entwickeln.
Im Internet ist diese Studie zu finden unter
http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/PAEDPSYCH/NETSCHULE/NetSchule.html
         
Ich werde die Ergebnisse wie bei der ersten Untersuchung 
zunaechst allen TeilnehmerInnen im Internet 
zur Verfügung stellen und im Zusammenhang mit der von mir 
eingerichteten mailinglist
http://internetschule.stangl-taller.at/MAILINGLIST/information.html
auch zur Diskussion stellen. 
         
Die Studie findet im Rahmen meiner regulaeren Forschungstaetigkeit
an der Universitaet statt.
         
herzlichst
8-}) werner stangl
Institut fuer Paedagogik und Psychologie der Universitaet Linz
mailto:werner.stangl@jku.at
w3: http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/
    http://www.stangl-taller.at/
e-zine: http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/PAEDPSYCH/paedpsych.html
mailinglists:paedpsych@uni-linz.ac.at
             internetschule@uni-linz.ac.at 
____________________________________
         
Falls Sie durch einen Irrtum die mail doppelt erhalten bzw.
die Fragen schon beantwortet haben, entschuldigen Sie bitte
das Versehen!
         

1. Erinnerungsmail

Für die Befragung der (Pädagogische Akademien und Universitätsinstitute) wurden einige Fragen leicht modifiziert, insgesamt aber alle Fragen für die Schulen zum besseren Vergleich vorgelegt:

* Schultyp (Volks-, Hauptschule, AHS, BHS, Akademie, 
  Fachhochschule, Uni-Institut etc.)
         
* Wie intensiv wird das internet an Ihrer Institution für den 
  Unterricht genützt?
         
* In welcher Form geschieht die Nutzung (innerhalb oder
  außerhalb des Unterrichts, durch Lehrerende
  oder StudentInnen, mit welchen Unterrichtsformen usw.)n
         
* In welchen Fächern/für welche Fächer wird das internet genutzt?
         
* Welche Funktionen des internet werden genutzt (WWW,e-mail,lists etc)?
 
* Welche Veränderungen (positiv/negativ) hat der Einsatz des internet
  für die Lehrenden bzw. für die Institution gebracht?
         
* Welche Probleme bestehen bezueglich der Nutzung des internet?
         
* Welche Unterstützung würden Lehrende brauchen, um das
  internet für den Unterricht (besser) nutzen zu können?
         
* Welche Beobachtungen haben Sie an Ihrer Institution insgesamt 
  gemacht, seit das internet zum *Alltag* gehört?
         
* Gibt es von Ihrer Institution praktische Beiträge, die Sie
  anderen KollegInnen über das internet anbieten bzw.
  anbieten könnten (URL?)
         
         

Fragebogen für Lehrerbildungsinstitutionen

Nach einer weiteren Woche wurde zur Erhöhung des Rücklaufs eine 2. Erinnerungsmail versandt, die allerdings nur wenig zur Vergrößerung der Stichprobe beitrug.

Liebe KollegInnen und Kollegen,
         
ich bitte Sie nochmals herzlichst, die Fragen zu beantworten.
Im Anschluss nochmals der kurze Fragebogen zum Forschungsprojekt:
         
* Schultyp (Volks-, Hauptschule, AHS, BHS etc.)
         
* Wie intensiv wird das internet an Ihrer Schule für den
  Unterricht genützt?
         
* In welcher Form geschieht die Nutzung (innerhalb oder
  außerhalb des Unterrichts, durch LehrerInnen
  oder SchülerInnen, mit welchen Unterrichtsformen usw.)
         
* In welchen Fächern/für welche Fächer wird das internet genutzt?
         
* Welche Funktionen des internet werden genutzt (WWW,e-mail,lists etc)?
 
* Welche Veränderungen (positiv/negativ) hat der Einsatz des internet
  für die LehrerInnen bzw für die Schule gebracht?
         
* Welche Probleme bestehen bezueglich der Nutzung des internet?
         
* Welche Unterstützung würden LehrerInnen brauchen, um das
  internet für den Unterricht (besser) nutzen zu können?
         
* Welche Beobachtungen haben Sie an Ihrer Schule insgesamt
  gemacht, seit das internet zum *Alltag* gehört?
         
* Gibt es von Ihrer Schule praktische Beiträge, die Sie
  anderen KollegInnen über das internet anbieten bzw.
  anbieten könnten (URL?)
         
* Sonstige Fragen, Anregungen, Hinweise
         
Bitte beantworten Sie die Fragen einfach dadurch, indem Sie
ihre Antworten in einer Reply-mail direkt unter die kopierten
Fragen schreiben.
         
Ziel der Untersuchung ist ein Vergleich mit der Studie
aus dem Jahr 1998, um moegliche neue Perspektiven zu entwickeln.
Im Internet ist diese Studie zu finden unter
http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/PAEDPSYCH/NETSCHULE/NetSchule.html
         
Ich werde die Ergebnisse wie bei der ersten Untersuchung
zunaechst allen TeilnehmerInnen im Internet
zur Verfügung stellen und im Zusammenhang mit der von mir
eingerichteten mailinglist
http://internetschule.stangl-taller.at/MAILINGLIST/information.html
auch zur Diskussion stellen.
         
Die Studie findet im Rahmen meiner regulaeren Forschungstaetigkeit
an der Universitaet Linz statt.
         
Herzlichst
8-}) werner stangl
Institut fuer Paedagogik und Psychologie der Universitaet Linz
mailto:werner.stangl@jku.at
w3: http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/

2. Erinnerungsmail

 

[internet @ Schule] [internet @ schule 2000]

[internetschule@stangl-taller.at]

http://internetschule.stangl-taller.at/NETSCHULE2000/